Tierfreundliche Weihnachten

Feuer, Glas & Lametta tabu

(21.12.2021) Haustierbesitzer sollten zu Weihnachten bitte auf echte Kerzen verzichten. Dazu raten jetzt die heimischen Tierschützer. Immer wieder passiert es, dass Hund und Katze brennende Kerzen umstoßen oder sich daran selbst verbrennen.

Auch Weihnachtsschmuck aus Glas sollte man möglichst nicht verwenden, da dieser sehr zerbrechlich ist und sich die Vierbeiner an den Scherben verletzen können, warnt Johanna Stadler von der "Pfotenhilfe":
"Bitte auch Hände weg von Lametta. Wir hören immer wieder von Notoperationen bei Katzen, da diese Lametta im Darm hatten und sie dadurch keinen Kot mehr absetzen konnten. Also bitte wirklich aufpassen, womit man sein Zuhause schmückt."

(mc)

Mauna Loa spuckt wieder Lava

Weltgrößter Vulkan auf Hawaii

Kurz bei der WKStA

Tonbandmitschnitt soll aufklären

Politik-Umfrage

Unzufriedenheit enorm gestiegen

Brauereien streiken

Warnstreiks in der Steiermark

Klimaaktivisten besetzen Unis

Hörsaal an Boku besetzt

Wiener Energiebonus startet

200€ für viele Haushalte

Baustelle stürzt ein!

Drei Verletzte in Vorarlberg

ÖBB: Nichts geht mehr!

Seit Mitternacht lahmgelegt