Tierischer Fund im Spinat

Grün ist grün?

(11.08.2023) Spinat oder Frosch? Eine Frau hat im US-Bundestaat Michigan einen grünen Frosch in ihrer Spinatpackung gefunden! Die Farbe ist auf jeden Fall schon einmal die gleiche, aber dieser Fund ist trotzdem zwischen den grünen Blättern herausgestochen. In Detroit hat die Amphibie für viel Überraschung gesorgt.

Gegenüber „Fox 2 Detroit“ berichtet die Finderin Amber Worrick, dass ihre Tochter das Tier zu Hause entdeckt haben soll. Durch einen lauten Schrei ihres Kindes sei sie auf den Frosch aufmerksam geworden sein. Tatsächlich: Sie findet diesen eingeschweißt in der Plastikpackung vor. Amber bringt die gesamte Packung daraufhin zu dem Lebensmittelhändler zurück. Das grüne Lebewesen hat sich bewegt und ist lebendig gewesen. Ihr Geld bekommt die Konsumentin wieder zurück, der Frosch wird von Mitarbeitern des Supermarktes freigelassen. Das hätten sie laut Jennifer Holton, einer Sprecherin des Landwirtschaftsministeriums in Michigan, nicht machen sollen. Der Fall wird an die US-Lebensmittelbehörde weitergegeben, da man die Herkunft des Frosches nicht nachweisen hat können.

(JH)

613 tage lang Corona

ununterbrochen positiv

Krieg: mehr sexuelle Gewalt

Bericht der UNO

Brand: Kind springt aus Fenster

Braunau: 14 Verletzte

U-Bahn kracht in Bauanhänger

Großeinsatz bei U2

Drei Frauen attackiert

Verdächtiger angeschossen

Mann mit Sprengstoffgürtel

Einsatz an iranischem Konsulat

Neuer Flughafen-KV

Einigung für Bodenpersonal

Mordversuch an Discord-Freundin

18 Jahre Haft