Til Schweiger im Spital

Beide Arme gebrochen?

(17.04.2024) Vor einem Krankenhaus in Mallorca wird Til unter Schmerzensschreien von Oliver Masucci, einem Schauspielkollegen, ins Krankenhaus getragen. Etwas später kommt Schweiger mit zwei Verbänden an den Händen aus dem Spital. Das zeigt ein Video, das RTL vorliegt.

Schmerz oder Scherz?

Schweiger sagt zu dem Vorfall: "Ich habe gedacht, ich hätte beide Arme gebrochen, aber es war nur der Linke. Der Rechte ist nur angebrochen" Ob Schweiger die Wahrheit gesagt hat, oder ob das Ganze ein PR-Gag ist, ist noch nicht bekannt. Erst vor kurzem wurde der 60-Jährige wegen einer Sepsis stationär behandelt.

(kp)

Kellerbrand in Salzburg!

Mehrere Verletze

Wien: Großeinsatz der Polizei

"Schüsse" offenbar Fehlalarm

Polizist mit Messer attackiert

Kontrolle in Wien-Favoriten

50 Norovirus-Fälle in NÖ

nach Mci-Besuch

Polizeieinsatz in Innsbruck

Schüler drohen mit Amoklauf

Israel muss Rafah-Offensive stoppen

Internationaler Gerichtshof

Tod nach Blackout Challenge

Gefährlicher TikTok Trend

Mutter enthaftet

Toter Säugling in Wien