Tirol: Auf Frau eingestochen

Ehemann begeht Selbstmord

(18.02.2019) Schreckliche Bluttat heute Vormittag in Tirol! Ein 71-Jähriger soll im Ortszentrum von Sautens im Ötztal seine Frau niedergeschlagen und mit einem Messer schwer verletzt haben. Dann soll der Mann zunächst mit seinem Auto und schließlich auch noch zu Fuß geflüchtet sein. Die Polizei hat ihn schließlich unweit seines Wagens tot aufgefunden. Er dürfte Selbstmord begangen haben.

Die schwerverletzte Frau ist mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht worden. Das Motiv für die Tat ist derzeit noch unklar.

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November

D setzt KTN auf die rote Liste

neue Maßnahmen für ganz Ö