Blutspender dringend gesucht

(10.08.2018) Das Rote Kreuz schlägt Alarm: Die Blutkonserven gehen aus. Besonders schlimm ist es in Tirol. Hintergrund: In den Sommermonaten gibt es einen akuten Spendermangel.

Da die Blutkonserven nur 42 Tage halten, wird aber ständig Nachschub benötigt. Manfred Gaber vom Roten Kreuz:

"Einerseits ist das heiße Wetter schuld, das bereits seit Wochen andauert. Außerdem sind viele Spender im Urlaub oder kommen aus Urlaubsländern zurück, wo sie eine gewisse Zeit nicht spenden dürfen. Das sind alles Faktoren, die zu diesem Rückgang geführt haben."

Der Bedarf nach Spenderblut geht im Sommer leider nicht zurück, es passieren weiterhin Unfälle und es finden Operationen statt, bei denen Blutkonserven benötigt werden.

Willst du helfen? Hier findest du alle Termine.

Dubai unter Wasser!

Extremregen in der Wüste

Mit Führerschein von Totem

"Geisterfahrer" in OÖ gestoppt

Karrierekiller Babypause?

Mega-Umfrage unter Eltern

Messertrage-Verbot: Entwurf da

Ausnahmen, Strafen, Details

EU-Wahl: 70% wollen voten

Wahlbeteiligung dürfte steigen

Heiß, heißer, Kaleen

Bondage-Look in Amsterdam

Suri Cruise wird 18

Spricht sie bald über Tom?

Til Schweiger im Spital

Beide Arme gebrochen?