Tirol: Corona-Patienten gesund

Dürfen Klinik verlassen

(05.03.2020) Österreichs erste bestätigte Corona-Patienten sind wieder völlig gesund! Die 24-jährige Italienerin und ihr gleichaltriger Bekannter, die sich ja bei einem Aufenthalt in der Lombardei mit dem Virus angesteckt haben sollen, dürfen die Innsbrucker Klinik nach zehn Tagen wieder verlassen. Sie sind seit Tagen fieberfrei und nun zweimal negativ auf das Virus getestet worden.

Die behandelnden Ärzte appellieren jetzt an die Vernunft aller Bekannten und Arbeitskollegen der beiden. Es gibt keinen Grund zur Stigmatisierung, sagt Infektiologe Günter Weiss von der Med Uni Innsbruck:
"Von den beiden geht wirklich keinerlei Gefahr aus. Niemand braucht sich zu fürchten. Es sind ganz normale Mitbürger, die eben eine Viruserkrankung hinter sich haben. Das ist nichts anderes, als wenn jemand eine Grippe überstanden hat."

(mc)

Zwei Jahre Ukraine-Krieg

"Betrifft die ganze Welt"

Khloé Kardashian Fans in sorge

"Die Nase ist verschrumpelt!"

Machine Gun Kelly mit tattoo

schwarzer Oberkörper

Trauer um geliebte Vierbeiner

Dschungelkönigin trauert

Mutterherz blutet

Amira Pocher leidet

G20-Treffen in Rio

Russischer Außenminister dabei

Baby zu Tode geschüttelt

Elias wurde nur 7 Wochen alt

Cofag: Benko will aussagen

Versteigerung läuft weiter