Tirol: Waldbrand wütet weiter

(21.03.2014) Flammenmeer im Tiroler Halltal! Der riesige Waldbrand bei Absam verlangt den Einsatzkräften alles ab. Seit gestern Vormittag kämpfen hunderte Feuerwehrleute im steilen Gelände gegen die Flammen. Rund 50 Hektar Wald sind betroffen – das Einsatzgebiet erstreckt sich schon über 600 Höhenmeter.

Alfons Gruber vom Landesfeuerwehrkommando Tirol:

“Auch Hubschrauber sind im Einsatz, wir versuchen alles, um den Brand zu löschen. Das wird aber sicher bis morgen dauern. Wir hoffen natürlich auf die heftigen Niederschläge, die die Meteorologen voraussagen.“

Den Brand hat übrigens ein 18-Jähriger durch das Wegwerfen einer Zigarette ausgelöst.

2-fache Mutter vergiftet

Ex-Mann tötet Frau

Wohnen, Mieten, Betriebskosten

AUT: 30 % haben Geldprobleme

Putin im Vergeltungsmodus

Angriffswelle gegen Ukraine

Shiffrin und das "Radfahren"

Peinliche Interviewpanne

Afghanische Frauen aufnehmen!

Fordern Frauen aus Österreich

Lehrer in Graz verhaftet

Nacktbilder von Schülern

Linz: Leiche in Donau gefunden

Radfahrer schlägt Alarm

Fiaker schlägt auf Pferd ein

Tier liegt hilflos am Boden