Tiroler 80 Meter abgestürzt

46-Jähriger schwer verletzt

(04.09.2020) Auf dem Adlerweg im Gemeindegebiet von Vomp in Tirol ist am Donnerstag ein 46-Jähriger rund 70 bis 80 Meter abgestürzt. Er hat sich in dem felsendurchsetzen Gelände schwere Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei berichtete, dürfte der Mann beim Abstieg ausgerutscht sein.

Seine Begleiterin konnte ihn weder sehen noch hören und alarmierte daraufhin sofort die Rettungskräfte. Der 46-Jährige musste aus dem schwierigen Gelände vom Notarzthubschrauber mithilfe der Bergrettung mittels Tau geborgen werden. Er wurde anschließend in die Innsbrucker Klinik geflogen.

(APA/ap)

Thiem ausgeschieden!

In erster Runde out

Debatte um Erdogan-Fans

Nach Feiern in Wien

Mieterhöhung droht wieder!

Schon im Juli!

65-Jähriger stürzt in den Tod

in Tiroler Kletterhalle

Party wird zu Drama: 3 Tote

Boot am Lago Maggiore gekentert

Erdogan siegt

bei Präsidenten-Stichwahl

Kleinkind erstochen!

Streit eskaliert total

Tochter jahrelang misshandelt

Eltern in Wien in Haft