Tischler rührt User zu Tränen

(19.06.2015) Mit einem bewegenden Facebook-Posting rührt ein Tischler aus Oberösterreich derzeit tausende User zu Tränen. Herbert Hartl heißt der Geschäftsführer einer Tischlerei in Unterweitersdorf, der einem wildfremden Obdachlosen einfach so einen Job angeboten hat. Der Obdachlose namens Miroslav hat Hartl in gebrochenem Deutsch auf offener Straße nach Arbeit gefragt. Und der Tischler hat dem Mann tatsächlich eine Chance gegeben. Miroslav hat sich weinend mit den Worten „Heute ist der schönste Tag in meinem Leben“ bedankt und arbeitet seither in der Tischlerei.

Herbert Hartl bereut seine Entscheidung nicht:

“Er ist unglaublich fleißig und dankbar. Er arbeitet auf tollem Niveau und ist in dieser Form sicher ein Mitarbeiter für die Zukunft.“

Gewessler für Verordnung

EU-Renaturierungsgesetz

Florida: Wiener in Haft

Verbotener Sex mit 15-Jähriger

Gaza: "taktische Pausen"

Ankündigung von Israels Militär

Mädchen (8) ins Gesicht getreten

D: Rassistischer Angriff?

Stmk: Akute Lebensgefahr

bei Waldspaziergang

Frieden im Ukraine-Krieg?

Konferenz mit 92 Staaten

5:1 Sieg für Deutschland

Auftakt bei Fußball-EM

Schilling: Verfahren eingestellt

nach EU-Wahl