Todesfalle Kindersitz?

Erschreckende Tests

Der ÖAMTC hat in einem aktuellen Test 24 Kindersitze genauer unter die Lupe genommen. Die meisten schneiden gut ab, aber leider gibt es nur ein Modell mit einem "sehr gut".

Jedoch erschreckend: Zwei der getesteten Modelle erhalten ein "nicht genügend". Eines davon ist der TobiFix, der laut ÖAMTC Stoffe beinhaltet, die als krebserregend gelten. Das andere Modell betrifft die Babyschale Chicco i-Size Bebecare + i-Size Base, die ebenfalls lebensbedrohliche Mängel aufweist: bei einem Crash-Test hat sich das gesamte Gurtschloss gelöst. Das würde dazu führen, dass das betroffene Kind ohne jeglichen Schutz sein würde.

Wie schaffen es diese Todesfallen in unserer Regale? Steffan Kerbl vom ÖAMTC erklärt gegenüber kronehit: "Der ÖAMTC-Test hat höhere Standards als die zuständigen Prüfstellen."

Durch einen Klick auf das Bild unten kannst du dir den ganzen Test auf der ÖAMTC Homepage checken.

Messerangriff: Motiv unklar

Mann von Polizist angeschossen

Massive Netz-Störung

A1, Drei & Magenta betroffen!

Landtagswahl VBG

Die Ergebnisse

Neue Challenge auf Insta

User posten #oneword

Bewerbung von 7-Jährigem

will Feuerwehrmann werden

Marathon-Rekord in Wien

Kipchoge läuft 1:59:40

CEO-Betrugsmails in Tirol

Große Geldbeträge im Visier

Tausche Flasche gegen Ticket!

Rom kämpft gegen Müllproblem