Tödlicher Tauchgang im Traunsee

55-Jährige stirbt

(23.09.2023) Eine 55-jährige Deutsche ist am Freitagnachmittag bei einem Tauchgang im Traunsee in Traunkirchen (Bezirk Gmunden) tödlich verunglückt. Die Frau kollabierte nach einem Notaufstieg. Reanimationsversuche durch die Ersthelfer sowie den Notarzt blieben erfolglos, berichtete die Polizei in einer Aussendung. Die Frau tauchte gegen 15.15 Uhr im Beisein eines Tauch-Guides. In einer Tiefe von rund 38 Meter signalisierte sie Probleme, worauf es zu dem Notaufstieg kam.

(mt/apa)

Krieg der Sterne?

ESA warnt vor Krieg im All

Unglück bei Schulausflug!

Mädchen (10) verstorben!

Kinder werden süchtig gemacht

WHO warnt vor Tabakindustrie

Glock Pistolen in Russland

Unsere Waffen im Einsatz?

Tiroler Bub (3) verhungert

Einvernahmen dauern an

Lebensmittel: 1 Mio. t im Müll

Beschämende Zahlen

Frauenleiche in NÖ

Passanten machen Horrorfund

"Unerwünschtes" in Mozzarella

Der große VKI-Test