Tödlich: Drängelnde Fahrer!

(04.12.2013) Drängeln ist tödlich! Alleine im Vorjahr sind drei Menschen durch das rücksichtslose Fahren von ungeduldigen Verkehrsrowdies getötet worden, 439 weitere verletzt! Insgesamt sind Drängler an jedem fünften Unfall auf Autobahnen und Schnellstraßen schuld. Das zeigen aktuelle Zahlen des Autobahnbetreibers ASFINAG. Wenn man so einen Drängler wortwörtlich im Nacken sitzen hat, kann das fatale Folgen haben, sagt ASFINAG-Vorstandsdirektor Alois Schedl:

"Alles was nervös macht, verursacht Unfälle! Die Autofahrer reagieren nicht, indem sie Ruhe bewahren und weiterfahren, sondern meistens indem sie schneller fahren als sie eigentlich wollten, indem sie abrupt die Fahrspur wechseln und wieder zusätzliche Unsicherheit in das Fahrverhalten anderer bringen. Insgesamt ist es eine sehr gefährliche Situation. Drängeln kann wirklich töten."

X-Factor kehrt zurück!

Mit Jonathan Frakes

Großeinsatz wegen Lego

15-Jähriger baut Waffe

Vorwürfe gegen Kurz

Zwei Drittel glauben daran

Impfung in Hofburg

Van der Bellen lädt ein

Reißender Lava-Fluss

Heftige Szenen auf La Palma

Britischer Politiker erstochen

Abgeordneter David Amess tot

Häusliche Gewalt in GB

Häufig ohne Folgen

Schanigarten von Lkw erfasst

Vier Verletzte in Wien