Tödliche Schüsse in US-Kino

(24.07.2015) Das Kino Blutbad in Louisiana schockt das Netz! Ein Mann erschießt während einer Vorführung 2 Menschen und richtet sich danach selbst! Um das Leben von 7 weiteren Kinobesuchern ringen derzeit Ärzte in Krankenhäusern! Immer mehr Details werden jetzt zum Vorfall bekannt. Ein Lehrer hat durch seinen heldenhaften Einsatz viele Menschenleben gerettet.

Der Gouverneur von Louisiana Bobby Jindal:
'Der Lehrer ist auf eine Kollegin gesprungen, um ihr das Leben zu retten. Sie war schon verletzt. Dabei hat er dann selbst eine Kugel abbekommen! Trotzdem hat er noch Feueralarm auslösen können und so vielen Menschen damit das Leben gerettet!'.

Ente 3 Wochen in Güllegrube

Tierrettung mit Happy End

Auch Handygebühren steigen

Inflationshammer schlägt zu!

Kein Notarzt: Steirer stirbt!

Ländliches Personaldrama?

Taxi-Raser mit Kids an Bord!

Wels: 2 Taxifahrer angezeigt

Tirol: Fatale Verwechslung!

Falscher Leichnam beerdigt

Stmk: Familie rettet sich!

Nach heftigem Blitzeinschlag

Politiker leben länger

Auch in Österreich

Chicago: Schüsse bei Parade

Nächstes Massaker in USA