Tödlicher Motorradunfall in Wien

Biker stirbt im Spital

(15.09.2022) Ein schwerer Motorradunfall kostet wieder ein Leben. Der 39-jährige Motorradfahrer ist am Währinger Gürtel in Wien schwer gestürzt. Er erlag im Spital seinen lebensgefährlichen Verletzungen.

ABD0053 2 1

Das verunfallte Bike bzw. der Roller

Der Biker war in Fahrtrichtung Volksoper unterwegs, als er aus vorerst unbekannter Ursache von der Fahrbahn abkam und mit einem Baum kollidierte, hieß es in einer Polizei-Aussendung am heutigen Donnerstag. Augenzeugen und Polizisten leisteten rasch Erste Hilfe, bevor die Berufsrettung die Versorgung übernahm.

(fd/apa)

Deutschland liefert 3.Patriot

Mehr Luftabwehr für Ukraine

Messerattacke in Sydney

5 Menschen sterben

Alarm: Asia-Hornisse gesichtet

Landwirtschaftskammer warnt

Geschlecht alle 12 Monate ändern

In Deutschland jetzt erlaubt

Arlbergtunnel: Komplettsperre

Bis Mitte November

Klebeband für 3700 Euro

Balenciaga Luxus Armband

Bezahlkarte fix

Kein Bares für Asylwerber

Benko verkauft Privatjet

Will 19 Millionen