Tödlicher Unfall auf S6

(11.02.2014) Horror-Crash auf der S6 bei Neunkirchen. Nach einem leichten Blechschaden-Unfall stellt ein LKW-Fahrer seinen tonnenschweren Laster auf der Fahrbahn ab. Der Trucker will die Unfallstelle absichern und warnt die nachkommenden Autos mit Handzeichen. Doch es kommt zum Unglück.

Manuela Weinkirn vom Landespolizeikommando Niederösterreich:

“Ein 51-Jähriger dürfte die Warnung übersehen oder zu spät bemerkt haben. Der Mann ist mit seinem Auto mit voller Wucht in den stehenden LKW gekracht. Dabei hat der Autofahrer tödliche Verletzungen erlitten – für ihn ist jede Hilfe zu spät gekommen.“

VCM: Jagd auf Rekord

Alle Details zu Straßensperren

USA: Milliarden für Ukraine

Applaus im Plenum

613 tage lang Corona

ununterbrochen positiv

Krieg: mehr sexuelle Gewalt

Bericht der UNO

Brand: Kind springt aus Fenster

Braunau: 14 Verletzte

U-Bahn kracht in Bauanhänger

Großeinsatz bei U2

Drei Frauen attackiert

Verdächtiger angeschossen

Mann mit Sprengstoffgürtel

Einsatz an iranischem Konsulat