Tödlicher Unfall

Sturz auf Ubahn Gleiße

(04.04.2022) In der U-Bahn-Station Schönbrunn kam es in der vergangenen Nacht zu einem tragischen Unfall. Ein 51-jähriger Mann hatte sich bereits etwa eine Stunde in der Station aufgehalten und legte sich sogar auf den Bahnsteig. Nach Informationen der Wiener Linien schwankte der Mann herum, und ist schließlich auf die Gleise gefallen. Trotz Notbremsung von der einfahrenden U-Bahn in Richtung Hütteldorf ist der Mann erfasst worden und ums Leben gekommen.

(SR)

Nach Unfall: 7-jährige tot

Unfall am Wochenende

Umwelt-Aktivisten vor Gericht

Nach Formel-1-Protest

60-Jährige mit Stichwunde

von "Ex" attackiert

Beim Rasenmähen gestorben!

In Erdloch gefallen

22-jähriger von Blitz getötet

In Kärnten

Matterhorn: 2 Tote!

Nächstes Berg-Todesdrama

Frau und Kind tot!

Sturz aus Hochhaus!

Hundeattacke: 28-jährige verletzt

In Kärnten