Wieder tödlicher Zug-Crash

Lok rammt Kleintransporter

(19.08.2021) Tödlicher Zug-Crash im oststeirischen Bezirk Hartberg-Fürstenfeld! Ein Regionalzug hat dort an einem unbeschrankten Bahnübergang einen Kleintransporter mit voller Wucht gerammt. Der 21-jährige Autolenker hat bei dem heftigen Zusammenprall tödliche Verletzungen erlitten, er ist noch an der Unfallstelle verstorben.

Der Lokführer ist unverletzt geblieben, im Zug haben sich sonst keine Insassen befunden. Die genau Unfallursache ist noch unklar.

Erst zu Wochenbeginn ist es an einem unbeschrankten Bahnübergang in Kärnten zu einem tödlichen Zusammenstoß gekommen. Ein Zug hat einen LKW erfasst, der Lenker des Trucks ist dabei ums Leben gekommen.

(dm)

Messerattacke in Sydney

5 Menschen sterben

Alarm: Asia-Hornisse gesichtet

Landwirtschaftskammer warnt

Geschlecht alle 12 Monate ändern

In Deutschland jetzt erlaubt

Arlbergtunnel: Komplettsperre

Bis Mitte November

Klebeband für 3700 Euro

Balenciaga Luxus Armband

Bezahlkarte fix

Kein Bares für Asylwerber

Benko verkauft Privatjet

Will 19 Millionen

Hamas-Kommandant getötet

Bei israelischem Angriff