Tolle Wega Abseil-Aktion!

Welt-Down-Syndrom-Tag

(21.03.2024) Das hat die Kinder von ihrem herausforderndem Alltag gut abgelenkt! Als Superhelden verkleidete Beamten der WEGA sowie eine Beamtin des Landeskriminalamts haben heute kleine Patientinnen und Patienten der Down-Syndrom-Ambulanz der Wiener Klinik Landstraße überrascht. Die WEGA-Beamten tauschten am heutigen Welt-Down-Syndrom-Tag ihre Uniformen gegen Kostüme, seilten sich aus 80 Metern als Batman, Spiderman, Ironman oder Wonder Woman vom Hubschrauber-Landesplatz des Spitals ab und führten Kunststücke für die Kinder und Jugendlichen vor.

ABD0094 (1)

Unsere Helden!

Begleitet wurde die Aktion um 10.00 Uhr von der Wiener Polizeimusik, die ein Actionhelden-Medley zum Besten gab. Danach wurden die im Funkwagen angelieferten Polizei-Geschenke im Garten des Krankenhauses an die Kinder und Jugendlichen verteilt. Diese Aktionen finden jedes Jahr statt, zu Besuch war man auch schon im St. Anna Kinderspital.

Anwesend waren am Donnerstag auch Familienministerin Susanne Raab sowie Innenminister Gerhard Karner (beide ÖVP). Sie dankten am Donnerstag dem Personal des Spitals sowie den Beamtinnen und Beamten für ihren Einsatz. "Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Down-Syndrom Ambulanz leisten seit vielen Jahren Pionierarbeit. Ihr Einsatz ist einzigartig in Österreich", erklärte auch Michael Binder, Medizinischer Direktor des Wiener Gesundheitsverbundes (WIGEV). Die frühe und umfangreiche, interdisziplinäre Beratung und Betreuung würden den Eltern einen großen Teil ihrer Sorgen nehmen, wurde Binder in einer Aussendung zitiert.

(fd/apa)

absolute Armut steigt

336.000 Menschen in Ö

Israel: Etappen statt Großangriff

Druck der USA zeigt Wirkung

AK-Wahl: rote Erfolge

in Ostregion

Diagnose schweißt zusammen

Kate und William bleiben stark

Brangelina

Ende des Rosenkrieges?

Kanye West: Karrierewechsel?

Einstieg in Porno-Industrie?

London: Pferde entlaufen

Chaos im Morgenverkehr

Freundschafts-Breakup?

Clinch mit Selena Gomez?