Danach haben wir 2017 gegoogelt!

google 76522 960 720

Google Austria hat die beliebtesten Suchanfragen ausgewertet, nach denen wir Österreicher im Jahr 2017 gegoogelt haben. Neben Kategorien wie den Aufreger-Promis und den Schlagzeilen des Jahres, wurden auch die meistgesuchten Begriffe unter die Lupe genommen.
Ganz oben auf der Liste der Prominenten, die am Öftesten in Google eingegeben wurden, ist Thomas Brezina.

Welche Suchbegriffe es unter die Top 10 im Jahr 2017 in Österreich geschafft haben, liest du weiter unten.

Top 10 Suchbegriffe des Jahres 10

Skifahren wird bei uns in Österreich ja ganz groß geschrieben. Es ist also kein Wunder, dass es der Begriff „Ski WM“ unter die Top 10 geschafft hat. Dieses Jahr hat die FIS Alpine Ski WM in St. Moritz stattgefunden, bei der 165.000 Fans live vor Ort waren. Nicht nur international hat das Event für Aufsehen gesorgt, sondern auch bei den Österreichern.

Top 10 Suchbegriffe des Jahres 9

Friedrich Felzmann ist seit dem 29. Oktober 2017 in ganz Österreich bekannt. Der 66-Jährige hat auf seine zwei Nachbarn geschossen und ist seit dem untergetaucht. Der Doppelmord hat sich in Stiwoll im Bezirk Graz-Umgebung ereignet. Der Ort des Verbrechens, Stiwoll, wurde im Jahr 2017 sehr oft von Österreichern gegoogelt und liegt somit auf Platz 9. Der Mörder ist noch immer auf freiem Fuß.

Top 10 Suchbegriffe des Jahres 8

Du hättest vermutlich gedacht, dass unser möglicher künftiger Bundeskanzler weiter oben auf der Liste landet. Falsch gedacht! Zwar hat es Sebastian Kurz bei der Nationalratswahl auf Platz 1 geschafft, auf der Liste der meist gesuchten Begriffe des Jahres geht nur Platz 8 an ihn.

Top 10 Suchbegriffe des Jahres 7

Austropop-Legende Falco hätte im Jahr 2017 seinen 60. Geburtstag gefeiert. Das war wahrscheinlich auch ein Grund, wieso nach dem österreichischen Musiker so oft gegoogelt wurde. Mit Hits wie „Rock Me Amadeus“ hat er es an die Spitze der US-Billboard-Charts geschafft. Bis heute ist er nicht in Vergessenheit geraten, das zeigt auch seine Platzierung.

Top 10 Suchbegriffe des Jahres 6

Über den Linkin Park-Frontmann wurde dieses Jahr so oft berichtet, wie noch nie zuvor. Der Grund, wieso er den 6. Platz erreicht hat, ist jedoch ein trauriger. Am 20. Juli 2017 hat sich der Sänger das Leben genommen. Tausende Fans waren am Boden zerstört.

Top 10 Suchbegriffe des Jahres 5

Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! Das Dschungelcamp ist eine deutsche Reality-Show, nach der wir Österreicher anscheinend auch ziemlich oft gegoogelt haben. Deutsche Promis leben bis zu zwei Wochen lang in einem Dschungelcamp in Australien und sind während dieser Zeit unter ständiger Beobachtung von TV-Kameras. An jedem Tag muss mindestens ein Kandidat eine Aufgabe meistern, in der man zum Beispiel mega eklige Tiere, Teile von Tieren, egal ob tot oder lebend, essen muss. Bei uns Österreichern kommt die Sendung anscheinend recht gut an, denn der Begriff „Dschungelcamp“ schafft es auf Platz 5.

Top 10 Suchbegriffe des Jahres 4

In Österreich ist ein Mega-Hype um das neu erschienene iPhone X ausgebrochen. Das Smartphone von Apple punktet mit mehreren neuen Funktionen. Das rahmenlose Display und die Gesichtserkennung, die den Zugang zum Gerät sichert, sind Highlights des iPhone X. Das neue Apple-Modell hat in Österreich auch ziemlich viel Interesse geweckt. Platz 3 geht sich leider nicht aus, trotzdem war das iPhone X einer der meist gesuchten Begriffe.

Top 10 Suchbegriffe des Jahres 3

Wie fast jedes Jahr schafft es das Donauinselfest unter die Top 10 der Suchbegriffe in Österreich. Überraschend ist die Platzierung allerdings nicht, denn mit über drei Millionen Besuchern an drei Tagen ist es das größte regelmäßig stattfindende Freiluft-Musikfestival weltweit. In Österreich ist es ja sowas wie ein Volksfest und wird folglich auch ziemlich oft gegoogelt.

Top 10 Suchbegriffe des Jahres 2

Nicht nur Platz 4 geht an Apple, sondern auch Platz 2. Zwar hat das iPhone 8 Mega-Konkurrenz bekommen, trotzdem liegt es vor dem iPhone X auf der Liste der meist-gegoogeltsten Suchbegriffe in Österreich.

Top 10 Suchbegriffe des Jahres 1

Viele haben es schon geahnt: Platz 1 geht an den Begriff „Nationalratswahl“. In Österreich haben die diesjährigen Wahlen ziemlich für Gesprächsstoff gesorgt. Das zeigt auch die Liste von Google.

Unternehmenssprecher von Google Austria Wolfgang Fasching-Kapfenberger sagt:
„Die Google-Suche wird doch relativ oft verwendet, im Schnitt sind es mehr als 3 Milliarden Suchanfragen jeden Tag und in Summe hochgerechnet sind es dann circa 1,3 Billionen Suchanfragen im Jahr.“

Das waren die Top 10 der beliebtesten Suchbegriffe 2017 in Österreich. Teile die Story mit deinen Freunden, sie haben bestimmt auch schon den einen oder anderen Begriff gegoogelt.

Neuer Nationalrat

Abgeordnete angelobt

Schinkels im Dschungelcamp?

Holt mich hier raus

Verschanzt im Museum

Mann verhaftet!

Fliege im Ohr: Keine Hilfe

Vorwürfe gegen Krankenhaus

Selena Gomez ist zurück

"Lose you to love me"

39 Leichen in LKW gefunden

im Osten Londons

Fleischfressende Bakterien

Junge Mutter verliert Arm

Großeinsatz wegen Kinderlüge

Polizei rückt aus