Dienstwagen ist Schrott

Fahrer von Kogler baut Unfall

(06.04.2022) Vollcrash! Der Fahrer von Vizekanzler Werner Kogler baut einen Unfall. In einem Wiener Parkhaus ist er mit dem Dienstwagen, mit voller Wucht gegen ein parkendes Auto gefahren – Folge ist ein Totalschaden. Der Fahrer beschädigte am späten Abend beim Einparken einen Audi Q5 e-tron und einen anderen geparkten VW komplett. Meldungen zufolge wurde auch ein daneben parkendes Auto durch umherfliegende Trümmer und Glassplitter beschädigt.

Der Vizekanzler sei selbst aber nicht im Auto gewesen und sei vor der Tiefgarage ausgestiegen. Es wurde bei dem Vorfall keiner verletzt und der Fahrer habe selbstverständlich sofort die Polizei verständigt.

Cobra-Beamte Nehammers bauten Unfall

Erst kürzlich ist es ja zu einem Autounfall von mutmaßlich alkoholisierten Angehörigen der Spezialeinheit Cobra, die als Personenschützer der Kanzlerfamilie eingesetzt waren gekommen. Den Hinweis dazu, gab ein anonymes Schreiben, das SPÖ und FPÖ zu parlamentarischen Anfragen veranlasst hat. Montag am späten Nachmittag gab Nehammer dazu eine Pressekonferenz - und versuchte, den Spieß umzudrehen. Er betonte, es sei "eine rote Linie in der politischen Auseinandersetzung massiv überschritten worden", die Sicherheit seiner Familie werde durch die Veröffentlichung von Details des Sicherheitskonzepts gefährdet.

(SR/fd)

Macron will Soldaten schicken

Unterstützung für Ukraine

Kiss Taylor & Marry Katy

Video mit Travis Kelce viral

Frag die Oma

Kochen mit der TikTok-Oma

Zendaya sorgt für Aufsehen

Fashion-Show bei Dune 2

Romantiker aufgepasst!

Bridget Jones kehrt zurück

Nasa lenkt Asteroiden ab!

Dart Mission erfolgreich!

7 Tote Frauen im Jahr 2024

Politik sucht Antworten

Baby schwer misshandelt!

Nur 17 Monate für Vater?