Tote Mutter im Keller versteckt

Tirol: Makaberer Sozialbetrug

(10.09.2021) Makaberer Sozialbetrug in Tirol! Ein 66-Jähriger aus dem Bezirk Innsbruck-Land soll seine tote Mutter im Keller versteckt und so weiterhin deren Rente samt Pflegegeld kassiert haben. Nach langen Ermittlungen hat die Polizei jetzt die Leiche der 89-Jährigen im Keller gefunden, so Markus Gassler von der Tiroler Krone:
“Die Frau ist bereits im Juni 2020 verstorben, er hat die Leiche also über ein Jahr lang versteckt und während dieser Zeit das Geld kassiert. Der Schaden liegt im mittleren fünfstelligen Euro-Bereich.“

Bei einer durchgeführten Obduktion konnten übrigens keine Hinweise auf Fremdverschulden festgestellt werden.

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

ÖVP verliert - FPÖ gewinnt!

Live: Alle Infos zur Mega-Wahl

Trump startete Wahlkampf

für Präsidentschaftswahl 2024

Schießerei in Wien

Mann von Polizei erschossen

Geschwister in Eis eingebrochen

Beide tot geborgen

Video von Polizeigewalt in USA

Joe Biden schockiert

Thema Kindesmissbrauch

Lehrer müssen Erklärung unterzeichnen

Mehrere Tote bei Unfall auf A1

bei Sankt Pölten

Terroranschlag: 7 Tote

auf Synagoge in Jerusalem