Tote Mutter im Keller versteckt

Tirol: Makaberer Sozialbetrug

(10.09.2021) Makaberer Sozialbetrug in Tirol! Ein 66-Jähriger aus dem Bezirk Innsbruck-Land soll seine tote Mutter im Keller versteckt und so weiterhin deren Rente samt Pflegegeld kassiert haben. Nach langen Ermittlungen hat die Polizei jetzt die Leiche der 89-Jährigen im Keller gefunden, so Markus Gassler von der Tiroler Krone:
“Die Frau ist bereits im Juni 2020 verstorben, er hat die Leiche also über ein Jahr lang versteckt und während dieser Zeit das Geld kassiert. Der Schaden liegt im mittleren fünfstelligen Euro-Bereich.“

Bei einer durchgeführten Obduktion konnten übrigens keine Hinweise auf Fremdverschulden festgestellt werden.

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Gericht: Wien-Attentat

Straferhöhungen für Mittäter

Sterben für die Wahrheit!

Rapper Salehi mit Todesurteil

Lotto 5-fach-Jackpot

5,5 Millionen im Topf

Rettung in letzter Sekunde!

Graz:Baby erfolgreich operiert

Venedig: Jetzt musst du zahlen

5€ Eintritt für Touristen

Benko vor Konkurs-Gericht

+ Grünes Licht für COFAG

Tödliches Selfie!

Touristin (31) stürzt in Vulkan!

Nehammer spricht Machtwort

"Keine 41-Stunden Woche"