Toter in Wiener Park!

Leiche mit Laub bedeckt

(01.07.2019) Mord-Alarm in einem Wiener Park! Im Bezirk Landstraße macht eine Spaziergängerin eine schreckliche Entdeckung. Im Park der Maiselgasse liegt die Leiche eines Mannes – bedeckt mit Zweigen und Laub.

Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren, die Identität des Opfers konnte aber noch nicht festgestellt werden. Die Leiche ist vermutlich Oper stumpfer Gewalt geworden, im Kopfbereich sind schwerwiegende Verletzungen festgestellt worden. Diese sind möglicherweise durch einen Ast entstanden.

Nahe des Tatorts ist jetzt auch ein verdächtiger Mann festgenommen worden, er hat sich äußert merkwürdig verhalten. Auch zu seiner Identität gibt es noch keine Hinweise, die Ermittlungen laufen weiter!

Öl-Embargo: Spritwucher?

Tanken wieder unleistbar?

Wien: Fiaker-Zwischenfall

Passanten und Pferde verletzt

Hausdurchsuchung: NS-Material

In FPÖ-Finanzcause

"Mundl" ist tot

Karl Merkatz ist gestorben

Dagobert Duck wird 75

Reichste Ente der Welt

Dates zunehmend alkoholfrei

Jahresauswertung von Dating-App Tinder

Tag der Menschen mit Behinderung

Rauch kündigt mehr Geld an

Ausschreitungen in Wien

Fußballfans blockieren Fahrbahn