Toter Säugling im Abfall

in Bayern

(20.07.2021) Horror-Szenen in Bayern! Nach dem Fund eines toten Säuglings in einem Abfallbehältnis vor einem Wohnhaus in Bayern ist eine Person vorläufig festgenommen worden. Für weitere Ermittlungen seien nun die Ergebnisse der rechtsmedizinischen Untersuchung entscheidend, so die Polizei am Dienstag. Angaben zur festgenommenen Person machte die Polizei nicht. Eine Zeugin hatte den Leichnam eines Neugeborenen nach Angaben der Polizei am Montag im oberfränkischen Heinersreuth entdeckt.

Kriminalpolizisten sicherten am Einsatzort Spuren. Zu weiteren Details machte die Polizei auch am Dienstag zunächst keine Angaben.

(mt/apa)

Toter nach Lawinenabgang

Wintersportler verschüttet

Baby in Tasche ausgesetzt

Polizei sucht Mutter

Versuchte Kindesentführung

Warnung in Wien

Lidl: Weg vom Fleisch!

Mehr pflanzliche Lebensmittel

Nehammer "Verdächtiger"

Cobra-Affäre

Dieb von Tür gestoppt

Ging zu langsam auf

Angriff auf Schule!

Nach Waldhäusl-Sager

Bub (3) in Lech missbraucht!

+++In Ski-Schule+++