Toter Säugling im Abfall

in Bayern

(20.07.2021) Horror-Szenen in Bayern! Nach dem Fund eines toten Säuglings in einem Abfallbehältnis vor einem Wohnhaus in Bayern ist eine Person vorläufig festgenommen worden. Für weitere Ermittlungen seien nun die Ergebnisse der rechtsmedizinischen Untersuchung entscheidend, so die Polizei am Dienstag. Angaben zur festgenommenen Person machte die Polizei nicht. Eine Zeugin hatte den Leichnam eines Neugeborenen nach Angaben der Polizei am Montag im oberfränkischen Heinersreuth entdeckt.

Kriminalpolizisten sicherten am Einsatzort Spuren. Zu weiteren Details machte die Polizei auch am Dienstag zunächst keine Angaben.

(mt/apa)

Ungeimpftes Ehepaar Tod

Corona-Todesfall in NÖ

Großbritannien ohne Sprit

90% der Tankstellen leer

Erdbeben auf Kreta

Mehrere Verletzte

5G: Große Ablehnung

Schweizer Studie klärt auf

Aufregung um Meghan Markle

Fragwürdige New-York-Outfits

Kind stirbt bei Grenzübertritt

Lukaschenko bekommt Schuld

Bitcoin Hamster

Pelzige Krypto-Trader

Lkw kracht in Reisebus

Rund 30 Verletzte