Touristen-Flaute auf Mallorca

Gibt's bald Malle-Schnäppchen?

(13.06.2019) Wo bleiben bloß die Ballermann-Fans? Mallorca erlebt momentan eine starke Touristenflaute. Im Juni soll die Auslastung der Hotels bei gerade mal 50 bis 60 Prozent liegen. Vor allem die deutschen Touristen sollen derzeit ausbleiben. Hier soll es ein Minus von 12 bis 13 Prozent geben. Und auch in der "Briten-Hochburg" Magaluf jammern die Touristiker heuer über deutlich weniger Gäste.

Das Problem: Mallorca hat in den letzten Jahren geboomt und ist dementsprechend teurer geworden, sagt Tourismusforscher Peter Zellmann:
„Der zweite Grund ist, dass die Türkei und Ägypten wieder stark aufholen. Dort ist nach all den Krisen wieder Ruhe eingekehrt. Und um die Touristen wieder zurückzubekommen, sind die Preise dort eben derzeit niedriger.“

Also Augen offen halten. Es ist gut möglich, dass du für den heurigen Sommer einige Last-Minute-Schnäppchen für Mallorca findest.

Macron will aufrüsten?

EU braucht Schutz

Kommt Harvey Weinstein frei?

Gericht hebt Urteil auf

Mädchenbande in Wien

Überfall in Wohnung!

Unglaublicher 6-fach-Jackpot!

7 Millionen Euro warten!

Toter Bub in Tirol

Mordanklage gegen Vater

absolute Armut steigt

336.000 Menschen in Ö

Israel: Etappen statt Großangriff

Druck der USA zeigt Wirkung

AK-Wahl: rote Erfolge

in Ostregion