Touristen zerlegen Polizeistation

(08.01.2015) Böses Ende eines feucht-fröhlichen Skitages am Kärntner Nassfeld. Nach stundenlangem Apres Ski zwängen sich sieben italienische Urlauber sturzbetrunken in nur ein Auto. Die Polizei nimmt die Verkehrssünder mit. Auf der Polizeistation rasten dann aber einige der Italiener aus. Sie reißen unter anderem einen Heizkörper aus der Wand und demolieren zwei Streifenwagen.

Katrin Fister von der Kärntner Krone:
“Die Männer haben unter anderem gegen den Kühlergrill getreten und die Scheibenwischer abgerissen. Die Polizei kann aber noch nichts über die genaue Schadenshöhe sagen. Die Täter sind jedenfalls auf freiem Fuß angezeigt worden.“

Zentralmatura 2021 verschoben

erst am 20. Mai geht's los

Hohe Übersterblichkeit

bei zweiter Corona-Welle

Rätsel um versuchte Entführung

Weiter keine Spur von Tätern

Black Friday: Impulskauf-Falle

"Erst denken, dann kaufen!"

Fucking benennt sich um

Zu viele Witze

Mann packt Radarbox ein

zu schnell unterwegs

228.000 Infizierte in Österreich

Mitte November

Xmas: 2/3 wollen normal feiern

Das ergibt Umfrage