Trackshittaz singen über Hypo!

(22.04.2014) Die Trackshittaz rappen jetzt politisch. Ist es in den Songs bisher etwa um wackelnde Popos gegangen, so macht das Duo jetzt seinem Unmut über das Hypo-Debakel Luft. Der neue Song heißt: "Politisch Korrekt". Die Trackshittaz prangern darin Politiker wegen der Hypo-Pleite und Korruption an.

Lukas Plöchl sagt: "Wir bleiben natürlich die Trackshittaz und bleiben unserem Schmäh treu und ich glaube, die Leute verstehen unsere Botschaft auch. Wir rechnen ja nicht wirklich ernst mit den Politikern ab, sondern wir machen das auf unsere Art und Weise, und das ist auch wichtig. Weil wir wollen auf keinen Fall als die großen Prediger auftreten, aber sehr wohl auf gewisse Dinge aufmerksam machen.

VCM: großartige Stimmung

Wiener (19) gewinnt Halbmarathon

Lugner heiratet nochmal

"zum letzten Mal"

VCM: Jagd auf Rekord

Alle Details zu Straßensperren

USA: Milliarden für Ukraine

Applaus im Plenum

613 tage lang Corona

ununterbrochen positiv

Krieg: mehr sexuelle Gewalt

Bericht der UNO

Brand: Kind springt aus Fenster

Braunau: 14 Verletzte

U-Bahn kracht in Bauanhänger

Großeinsatz bei U2