Tragischer Unfall am Valentinstag

(15.02.2014) Tragisch endet der gestrige Valentingstag für ein Paar aus der Steiermark. Die beiden sind am Abend in Fohnsdorf nahe Graz zu Fuß unterwegs, als sich von hinten ein Pkw nähert. Der Lenker des Wagens übersieht offenbar die Passanten und rammt den Mann mit voller Wucht.

Fritz Grundnig von der Polizei:

"Der Mann hat schwere Verletzungen erlitten und ist wenig später im Krankenhaus verstorben. Seine Freundin hat natürlich einen schweren Schock erlitten, ist aber unverletzt geblieben."

Angeklagt wegen Fahren ohne Schein

Fährt mit Auto bei Anhörung

Alkolenker crasht in McDonalds

ohne Führerschein

52kg Trüffel beschlagnahmt

Flgh Wien: Trüffel müffelt

Hundeattacke auf 7-Jährige

Stmk: Kind schwer verletzt

80.000 Euro Strafe

Familie sammelte Muscheln

Royals: Kate gesichtet

60 Tage Medienpause

Extremwetter mit 52,3 Grad

Hitzerekord in Indien

Prominentes Familienglück

Harry Potter-Star gesichtet