Lunacek tritt zurück

Nach heftiger Kritik

(15.05.2020) Kulturstaatsekretärin Ulrike Lunacek von den Grünen hat ihren Rücktritt erklärt. Ihr Coronavirus-Krisenmanagement ist zuletzt kritisiert worden, sogar in der eigenen Partei. Wer nachfolgt, ist noch nicht klar.

Kulturschaffende waren mit dem Coronavirus-Krisenmanagement der Staatssekretärin unzufrieden. Die Opposition hat sich der Kritik angeschlossen. NEOS und FPÖ forderten einen Rücktritt Lunaceks vehemnt ein.

Es gab auch parteiinterne Kritik. Grüne-Abgeordnete Eva Blimlinger antwortete auf die Frage, ob sie es wie die Kritiker sehe, dass Lunacek nicht kompetent genug für den Job als Staatssekretärin sei, mit: „Ein bisschen schon. Sie kommt nicht aus dem Kulturbereich.“

(gs)

Ö: Hohe Zahl an 'Gefährdern'!

Adventmärkte als Ziel?

Erste öffentliche Hinrichtung

Seit Übernahme der Taliban

Kritik an Klimabonus

Sodexo weist Kritik zurück

Streik bei A1 abgewendet!

7,3 % mehr Gehalt + Bonus!

Covid Abwasser-Analysen

Zahlen gehen zurück

Auf Baum und Kranz verzichten?

Umfrage: Jeder zweite Mann!

87-Jährige geschlagen!

Fahndung in Mattersburg

Farbe auf Scala geschüttet

Mailand: Aktivisten in Haft