Trump: Shistorm gegen Melania

(25.01.2017) Böser Shitstorm gegen die First Lady und ihren Sohn! Im Netz findet derzeit eine regelrechte Hexenjagd gegen Melania Trump und Sohn Barron statt. Vor allem Melania wird von Usern böse verunglimpft, beschimpft und mit sexistischen Kommentaren zugeschüttet. Andere machen sich unter dem Hashtag #freemelania über sie lustig. Dort wird behauptet, Melania sei unglücklich und müsse aus den Fängen des Ungeheuers Trump befreit werden.

Experten stellen klar: Dieser Shitstorm nutzt Donald Trump. Denn durch Angriffe auf seine Familie kommt auch er in die Opferrolle, so Politik-Analyst Peter Plaikner:
“Das kennen wir sehr gut von der FPÖ. Auch die kann mit der Opferrolle sehr gut umgehen und profitiert davon auch. Aber natürlich hat Trump selbst diese Angriffe zu verantworten. Er selbst muss seinen Ton im Netz ändern.“

Toter nach Lawinenabgang

Wintersportler verschüttet

Baby in Tasche ausgesetzt

Polizei sucht Mutter

Versuchte Kindesentführung

Warnung in Wien

Lidl: Weg vom Fleisch!

Mehr pflanzliche Lebensmittel

Nehammer "Verdächtiger"

Cobra-Affäre

Dieb von Tür gestoppt

Ging zu langsam auf

Angriff auf Schule!

Nach Waldhäusl-Sager

Bub (3) in Lech missbraucht!

+++In Ski-Schule+++