Trump vs. CNN: Reaktion auf Meme

(05.07.2017) Der Macher des Prügelvideos mit US-Präsident Donald Trump als Schläger und dem Nachrichtensender CNN als Opfer hat sich für sein Meme entschuldigt. Auf der Internetseite "Reddit" schreibt er: Es war als reine Satire gedacht und hätte nicht zur Gewalt gegen CNN aufrufen sollen.

Auch ein australischer Comedian hat auf das böse Trump-Meme reagiert: In einem Video gibt er sich als Mann mit dem Logo des News-Senders CNN aus. Dann schildert er aus der Sicht des Opfers, wie er von Trump angegriffen wurde.

Frau nach Wien gelockt

und in Wohnung eingesperrt

Auf Rollfeld festgeklebt

Landebahn in München gesperrt

Proteste: Erste Hinrichtung

Iranischer Militär verletzt

Covid heute "andere Krankheit"

Auch neue Varianten

Ö: Hohe Zahl an 'Gefährdern'!

Adventmärkte als Ziel?

Erste öffentliche Hinrichtung

Seit Übernahme der Taliban

Kritik an Klimabonus

Sodexo weist Kritik zurück

Streik bei A1 abgewendet!

7,3 % mehr Gehalt + Bonus!