Tschechien sorgt für Manner-Gate

(19.07.2017) Kommt jetzt das Manner-Schnitten-Gate: Ein Vorwurf aus Tschechien und der Slowakei sorgt derzeit für Riesen-Wirbel. Dort sollen viele aus Österreich importierte Produkte wie Manner Schnitten oder Red Bull nicht so gut schmecken, wie bei uns. Die Tschechen haben sogar ein Studie vorgelegt, die beweisen will, dass die Produkte für die osteuropäischen Nachbarn eine mindere Qualität aufweisen.

Völliger Unsinn, kontert unser Landwirtschaftsminister Andrä Rupprechter. Er sagt im KRONEHIT-Interview:
“Ich war selbst sehr oft in Osteuropa unterwegs und ich konnte da nie Unterscheide feststellen, wenn es um österreichische Produkte gegangen ist. Ich habe mich bei den Produzenten auch erkundigt: Beispielsweise die Firma Manner hat hier überhaupt keine unterschiedlichen Rezepturen. Im Gegenteil, es ist eine Produktlinie, unabhängig davon, ob es in den Export geht oder in Österreich auf den Markt kommt.“

Kreuzfahrten: Grünes Licht

Aida und Costa stechen in See

Reisewarnung für Kroatien

Mehrere Urlaubscluster

15h an Boje geklammert

Stand-up-Paddlerinnen in Not

282 neue Corona-Fälle

innerhalb 24h

"Menstruations-Urlaub" für Frauen

in Indien

Heftige Wunden nach Hagel

Radprofi zieht sich aus

Kritzelei auf Weltkulturerbe

Mega-Shitstorm für Influencerin

Nackter Lenker auf Crash-Tour

Im Adamskostüm geflüchtet