Tschick: 21% rauchen täglich

1,6 Mio. Menschen im Land

(06.02.2024) Trotz steigendem Gesundheitsbewusstsein, Warnhinweisen auf den Packungen und hoher Preise – Zigaretten werden in Österreich auch weiterhin fleißig geraucht. Laut aktuellen Zahlen der "Gesundheit Österreich GmbH“ greifen noch immer 1,6 Millionen Menschen täglich zum Glimmstängel. Das sind 21 Prozent, die täglich Zigaretten rauchen.

Martin Busch von der "Gesundheit Österreich":
"51 Prozent der Befragten überlegen sich aber laut eigener Aussage, mit dem Rauchen aufzuhören. 10 weitere Prozent haben sogar bereits konkrete Pläne dafür. Das bedeutet, dass 1 Million Menschen im Land eigentlich mit dem Rauchen aufhören möchte. Das ist gut, da ist ein großes Potenzial da, diese Menschen muss man aber auch entsprechend unterstützen."

Bei den Jugendlichen ist die Zahl der Zigarettenraucher mit 4 Prozent sehr gering, allerdings boomen in dieser Altersgruppe E-Zigaretten und Nikotinbeutel enorm.

(mc)

Saharastaub, Regen, Föhn

Das Wetter fürs Wochenende

Wien: Mädchen (12) vergewaltigt

Täter zwischen 13 und 18

Wirbel um Alec Baldwin

Unschuld wird angezweifelt

Mädchen (3) überfahren!

Tödlicher Autounfall!

SGB: Schule in Quarantäne

Virenausbruch in Volksschule

Lawine tötet 21-Jährigen

Drama im Urlaubsparadies

Raser verlieren ihr Auto

Ab 1.März 2024

Katze zu Tode gequält!

Tier gehörte der Freundin