TV-Moderatorin nagelt sich fast selbst!

(09.05.2014) Eine Katastrophe hätte es beinahe im australischen Fernsehen gegeben! Eine TV-Moderatorin hätte sich fast mit einer Nagelpistole direkt in den eigenen Kopf geschossen – und zwar weil sie die Nagelpistole verkehrt herum gehalten hat. Im letzten Moment stürmen Studiogäste zu ihr und bewahren sie vor einem folgenschweren Unfall. Der noch dazu live im Fernsehen übertragen worden wäre.

Schauspieler erschießt Kamerafrau

Unfall in Santa Fe

Frauen an der Leine...

J.Balvin landet Mega-Skandal

Turbulenzen im Flugzeug

Kourtney rastet aus!

Verfolgungsjagd mit Teenie (14)

Polizeiauto überschlägt sich

Melk: Ausreisekontrollen fix

Ab Samstag 23.Oktober

Stars fliegen ins Weltall

Prinz William übt Kritik

Wien: Coronamaßnahmen

gehen in Verlängerung

La Palma im Chaos

Hunderte auf der Flucht