U-18: Beauty-OPs boomen

(05.12.2017) Wünscht auch du dir von deinen Eltern zu Weihnachten eine neue Nase, größere Brüste oder einen strafferen Po? Die Nachfrage nach Beauty-OPs für Teenager und junge Erwachsene steigt deutlich an. Schuld daran sind laut Schönheitschirurgen auch die unzähligen gefilterten und bearbeiteten Instagram-Fotos der Stars. In Österreich gibt es ein Beauty-OP-Verbot für Unter-16-Jährige. Zwischen 16 und 18 braucht es die Einwilligung der Eltern.

Doch Experten haben wenig Freude, mit Eingriffen in diesem Alter. Der Körper ist meist noch im Wachstum, es kann also nach der OP noch zu Verschiebungen kommen. Und es gibt nicht nur körperliche Bedenken, so Schönheitschirurg Alexander Siegl:
"Ganz entscheidend ist, dass sich die Wahrnehmung des eigenen Körpers natürlich noch sehr verändert. Dinge, die einen als Teenager schwer belasten, sind dann ein paar Jahre später vielleicht gar kein großes Thema mehr. Also man muss sich das wirklich gut überlegen."

„Schwebendes" Schiff

vor Englands Küste

Lieferverzögerung bei Selbsttests

Apotheken warten auf Lieferung

Paris: Künstler protestieren

besetzen Odéon Theater

Ex-Freundin angezündet

Täter auf der Flucht

AstraZeneca jetzt auch für Ältere

Freigabe vom Impfgremium

Einkaufs-Revolution

„Click & Collect" mit Sonntagsoption

Feuer in Judenburg: 2 Tote

Paar stirbt in Wohnung

OÖ: Fahrer wirft Mädchen aus Bus

wegen „falscher" Maske