Über 6.000 neue Corona-Fälle

Neuer Rekord in Österreich

(04.11.2020) Österreich vermeldet heute zum ersten Mal einen Tageswert von über 6.000 Neuinfektionen! Innerhalb von 24 Stunden sind 6.211 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das ist ein absoluter Höchstwert!

Auch aus den Spitälern gibt es keine guten Neuigkeiten: Derzeit befinden sich 2.584 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung und davon 383 auf Intensivstationen.

Die Neuinfektionen teilen sich auf die Bundesländer Österreichs wie folgt auf:
Burgenland: 203
Kärnten: 426
Niederösterreich: 880
Oberösterreich: 1.510
Salzburg: 437
Steiermark: 461
Tirol: 1.143
Vorarlberg: 306
Wien: 845

(APA/CJ)

Anti-Faltencreme für Achtjährige

Ärzte besorgt über Trend

Kleinkind stürzt aus Fenster

Einsatzkräfte verlieren Kampf

Kühlschrank auf Gleisen

Schreck für Zuggäste

Berlin bestätigt Abhörfall

bei der deutschen Luftwaffe

Nawalny: Mutter besuchte Grab

des Kremlkritikers in Moskau

Bub erstickt im Wäschetrockner

Tragödie auf Mallorca

Zwölfjährige missbraucht

17 Tatverdächtige

"Schreitag gegen Gewalt"

In Wiener City