Überfall auf Linzer Wirtin

(14.02.2014) Brutaler Überfall auf eine Wirtin in Linz! Nach Dienstschluss sperrt eine 55-jährige Frau ihr Lokal zu und will mit ihrem Auto nachhause fahren. Als sie sich in den Wagen setzt, wird sie plötzlich von zwei Jugendlichen mit einem Messer bedroht. Die beiden Burschen entreißen der Wirtin die Kellnerbrieftasche mit rund 800 Euro Inhalt und flüchten. Geschockt aber zum Glück unverletzt kann die Wirtin noch selbst die Polizei verständigen. Von den Tätern fehlt bisher jede Spur.

Jasmin Garderer von der Oberösterreich Krone:

“Die Dame hat aber eine halbe Stunde bevor sie das Lokal zugesperrt hat zwei Jugendliche in ihrem Lokal gehabt, die sie gefragt haben, wie lange sie noch offen hätte. Die Wirtin hat den beiden gesagt, dass sie in einer halben Stunde zusperren würde. Die beiden Jugendlichen haben dann, ohne Bestellung, das Lokal wieder verlassen. Die Wirtin vermutet, dass die beiden das Lokal verlassen und dann gewartet hätten, bis sie herauskommen würde. Sie hat also den Verdacht, dass es sich um die Täter handelt.“

Die ganze Story liest du auch in der heutigen Oberösterreich Krone.

Schüsse auf jüdische Volksschule

Unbekannte schießen auf Fassade

Brand in Neugeborenen-Klinik

7 Babys sterben

Mädchen (2) von Türe begraben!

Gmunden: Kind schwer verletzt!

Bad Goisern: Quadunfall

Mann (39) stirbt an Unfallort

Feuerwehrmann rettet Hund

Sprung in Donaukanal

Kellerbrand in Salzburg!

Mehrere Verletze

Wien: Großeinsatz der Polizei

"Schüsse" offenbar Fehlalarm

Polizist mit Messer attackiert

Kontrolle in Wien-Favoriten