Überfall von 2006 geklärt

Hinweis nach 13 Jahren

(23.01.2019) Nach 13 Jahren hat die Wiener Polizei jetzt den Überfall auf einen Geldtransporter geklärt. Im Jänner 2006 hat ein bis dato Unbekannter den Fahrer des Transporters mit einer Pistole bedroht und Geld gefordert. Der Täter ist schließlich ohne Beute geflüchtet, hat dabei aber einem Zeugen, der ihn verfolgt hat, in den Fuß geschossen. Doch erst jetzt hat man den Schützen gefasst.

Patrick Maierhofer von der Wiener Polizei:
“Es hat neue Hinweise gegeben. Die Spur hat dann zu einem heute 47-Jährigen geführt. Nach einer mehrstündigen Vernehmung hat der Mann auch die Tat gestanden.“

Der Mann ist (natürlich für ihn überraschend) an seinem Arbeitsplatz festgenommen worden. Er sitzt jetzt in U-Haft.

Tirol: Toter nach Skiunfall

Schwede kracht in Deutsche

Sechster Femizid in Ö

innerhalb weniger Tage

Raser-Autos: Beschlagnahmung möglich

ab 1. März

Temu und Shein: Achtung

Warnung vor chinesischen Onlineshops

Kind in Hundebox: Prozess

Mutter vor Gericht

Mutter kommt ums Leben

Bei Wohnhausbrand

Mann wird zum Lebensretter

Kind bewusstlos im Wasser

Kundgebungen im ganzen Land

"Demokratie verteidigen"