Ugly Chic: Hässlich ist in!

(30.08.2018) Hast du dich auch schon einmal absichtlich hässlich gekleidet. Der sogenannte „Ugly Chic“ ist gerade voll im Trend, darüber berichtet die WIENERIN in ihrer aktuellen Ausgabe. In den Designer-Kollektionen oder auf den Pics der Fashion-Blogger fehlt von klassischer Eleganz derzeit oft jede Spur. Angesagt sind auf den ersten Blick verschnittene Klamotten in Übergrößen und unförmige Turnschuhe, die damals oft unsere peinlichen Väter getragen haben.

Ich bin schön, wie ich bin, lautet das Motto, so Wienerin Redakteurin Katharina Reményi:
"Die Influencer, Blogger und Designer wollen in dieser Bilder-Flut Aufmerksamkeit erregen und das schaffen sie, indem sie die Mode sehr extrem gestalten. Da werden die verrücktesten Muster-Mixturen kombiniert, die zumindest auf den ersten Blick gar nicht zusammenpassen."

Die ganze Story findest du in der aktuellen WIENERIN.

G20-Treffen in Rio

Russischer Außenminister dabei

Baby zu Tode geschüttelt

Elias wurde nur 7 Wochen alt

Cofag: Benko will aussagen

Versteigerung läuft weiter

Kiffen in Deutschland?

Ab 1.April erlaubt

Streit um Polizisten Freispruch

Keine Konsequenzen?

Containerklassen für Wien

Platzmangel an Schulen

Krötensammler gesucht!

Naturschutzbund ruft auf

Auto wieder beliebter

Trotz Öffis und Umweltschutz