UK: Warnung auch für Geimpfte

Weltärzte-Chef schlägt Alarm

(24.06.2021) Doch, die Corona-Impfung schützt auch gegen die Delta-Variante!

Für große Verunsicherung hat jetzt der Vorsitzende des Weltärztebundes Frank Ulrich Montgomery gesorgt. Derzeit wird ja darüber diskutiert, ob die EM-Finalspiele wie geplant in London stattfinden sollen. Dort steigen ja wegen der Delta-Variante die Infektionszahlen stark an. Montgomery sagt dazu wörtlich: "Ich halte es sogar für Geimpfte für verantwortungslos, in dieser Lage nach London zu reisen."

Jetzt glauben viele, dass die Impfung gegen die Delta-Variante nicht schützt. Doch, tut sie, betont Hans-Peter Hutter von der MedUni Wien:
"Diese Warnung schießt meiner Meinung nach doch über das Ziel hinaus. Wir müssen hier klar festhalten, dass die Corona-Impfstoffe auch vor schweren Krankheitsverläufen durch die Delta-Variante schützen. Natürlich können Geimpfte auch zum Viren-Überträger werden. Allerdings in deutlich schwächerer Form, als Ungeimpfte."

(mc)

Busunfall in Kroatien

Mindestens zehn Tote

Gold für Österreich!

Kiesenhofer gewinnt Radrennen

Schlange beißt Kind

Notarzthubschrauber im Einsatz

PCR-Testpflicht kommt!

Für Urlaubsrückkehrer per Flug

Bewaffneter Überfall in Wien

Supermarkt in Floridsdorf

Großbrand in Niederösterreich

Halle steht in Flammen

Frau äschert Kater ein

Taucht wieder auf

Moderna jetzt ab 12

EU erweitert Zulassung