UK: Warnung auch für Geimpfte

Weltärzte-Chef schlägt Alarm

(24.06.2021) Doch, die Corona-Impfung schützt auch gegen die Delta-Variante!

Für große Verunsicherung hat jetzt der Vorsitzende des Weltärztebundes Frank Ulrich Montgomery gesorgt. Derzeit wird ja darüber diskutiert, ob die EM-Finalspiele wie geplant in London stattfinden sollen. Dort steigen ja wegen der Delta-Variante die Infektionszahlen stark an. Montgomery sagt dazu wörtlich: "Ich halte es sogar für Geimpfte für verantwortungslos, in dieser Lage nach London zu reisen."

Jetzt glauben viele, dass die Impfung gegen die Delta-Variante nicht schützt. Doch, tut sie, betont Hans-Peter Hutter von der MedUni Wien:
"Diese Warnung schießt meiner Meinung nach doch über das Ziel hinaus. Wir müssen hier klar festhalten, dass die Corona-Impfstoffe auch vor schweren Krankheitsverläufen durch die Delta-Variante schützen. Natürlich können Geimpfte auch zum Viren-Überträger werden. Allerdings in deutlich schwächerer Form, als Ungeimpfte."

(mc)

Test: Sonnenschutz fürs Gesicht

Mängel bei 5 von 13 Produkten

Nestlé: Zucker in Babynahrung?

"Macht Babys zuckersüchtig"

Salzburg fix bei Club-WM

Bayern, Real, Chelsea und Co

Blogger lässt Baby verhungern!

Sonne und Rohkost reichen?

41 Stunden Woche!

Arbeiten wir zu wenig?

Tödliche Bissattacke in Naarn

Kein Hunde- und Rasseverbot

Iran droht Israel

Nur ein "Warnschuss"

Lotto Jackpot mit 2,8 Millionen

Heute gibt's die nächste Chance!