Ukrainische Flagge entrissen

Fäuste bei Gipfel in Türkei

(05.05.2023) Einen Eklat gibt es bei einem Gipfel in der Türkei. Eigentlich sollte die Zusammenarbeit im Schwarzmeerraum besprochen werden. Stattdessen fliegen zwischen einem russischen und einem ukrainischen Vertreter die Fäuste.

In Videos auf Social Media ist zu sehen, wie die ukrainische Delegation eine Flagge entfaltet. Die russischen Vertreter fühlen sich dadurch offenbar provoziert – es kommt zum Handgemenge. Wenig später entreißt der Sekretär der russischen Delegation einem ukrainischen Abgeordneten die Flagge. Daraufhin fliegen die Fäuste zwischen den beiden Politikern.

Die Türkei präsentiert sich international als Vermittler zwischen Russland und der Ukraine. Bilder wie diese dürften nicht im Interesse der Republik sein.

(CD)

Verschwundene Schildkröte

Wurde "Morla" gestohlen?

LIVE: SPÖ-Auszählungsfehler!

++Babler nun doch Parteichef++

Im Waldviertel sind die Kühe los

13 Rinder büxen von Weide aus

Google startet Kampagne

Kampf gegen Desinformation

Nova Rock startet am Mittwoch

Öffentliche Anreise empfohlen

Väter wollen mehr Kinder-Zeit

61% wollen Papa-Monat nutzen

Viele Fragen nach Orca-Attacken

Spanien: Segler haben Angst

Lebensmittelpreise in Österreich

Teurer als in Deutschland