Umstellung auf DVB-T2

Empfängst du dein Fernsehprogramm über Antenne? Dann solltest du bis Jahresende auf simpliTV umstellen. Ab heute startet die Umstellungskampagne in Wien, Niederösterreich und dem Nordburgenland. Österreichweit wird ab 2017 nur mehr über DVB-T2, also dem neuen digitalen Antennenfernsehen, gesendet.

Du hast 2 Möglichkeiten. Wenn dein Fernseher keinen DVB-T2-Tuner hat, brauchst du eine simpliTV Box mit einem HDMI-Kabel, das an deinem Fernsehgerät angeschlossen wird. Hast du aber einen DVB-T2-fähigen Fernseher, benötigst du nur ein simpliTV-Modul, das in deinen Fernseher gesteckt wird. Versprochen wird ein besseres Signal, mehr Programme in besserer Qualität und perfekte HDTV Bildqualität. Wenn du über Satellit und Kabel fernschaust, bist du von der Umstellung nicht betroffen.

Alle weiteren Infos findest du unter www.dvb-t.at.

E-Scooter-Verbot in Wien?

Graz macht es vor

Lehrerin verliert Beamtenstatus

Schuld ist das Dschungelcamp

Klage wegen gackernder Hühner

Nachbarin scheitert

Frau (24) kracht gegen Baum

Absichtlich wegen Ex-Freund

Roxette-Sängerin ist tot!

RIP Marie Fredriksson

Teenies spielen "Hinrichtung"

Polizeieinsatz in Leoben

Überraschungsei: Geheim-Trick

So erkennst du was drin ist

Klopp kritisiert Dolmetscher

Vorfall bei Pressekonferenz