2 Männer am Traunsee gerettet!

OÖ: Wollten See durchqueren

(25.07.2022) Am Sonntag wurden zwei Männer aus dem Traunsee gefischt, als sie kläglich daran gescheitert sind, das Gewässer zu durchschwimmen. Sie seien vertraut mit dem Gebiet gewesen, jedoch ohne geeignete Ausrüstung kann dies schnell zum Ertrinkungstod führen, so die ÖWR (Österreichische Wasserrettung).

Nachdem die beiden Erwachsenen mehr als 4 Stunden verschwunden waren, konnten sie völlig ausgelaugt von der örtlichen Wasserrettung geborgen und in Sicherheit gebracht werden. Die Männer waren ohne jegliche Schwimmhilfen und Markierungen unterwegs, was die Suche nach ihnen enorm erschwert hatte.

(SP)

Verschwundene Schildkröte

Wurde "Morla" gestohlen?

LIVE: SPÖ-Auszählungsfehler!

++Babler nun doch Parteichef++

Im Waldviertel sind die Kühe los

13 Rinder büxen von Weide aus

Google startet Kampagne

Kampf gegen Desinformation

Nova Rock startet am Mittwoch

Öffentliche Anreise empfohlen

Väter wollen mehr Kinder-Zeit

61% wollen Papa-Monat nutzen

Viele Fragen nach Orca-Attacken

Spanien: Segler haben Angst

Lebensmittelpreise in Österreich

Teurer als in Deutschland