Chaos nach Unfall in der Stmk

(30.10.2013) Chaos herrscht in der Südsteiermark nach einem folgenschweren Unfall heute Nacht! Gegen vier Uhr rammt ein erst 17 Jahre alter Autolenker einen Oberleitungsmast der ÖBB. Der Mast knickt um und liegt jetzt quer über Fahrbahn und Schienen. Seitdem ist die Südbahnstrecke zwischen Graz und Spielfeld blockiert und die Landesstraße L672 ist derzeit gesperrt. Fritz Grundnig von der Landespolizeidirektion Steiermark:

*"Alkohol war keiner im Spiel. Laut eigenen Angaben des Fahrzeugslenkers hat er einen Sekundenschlaf gehabt. Er hat mit Sicherheit noch einen Probeführerschein. Der Lenker ist unverletzt geblieben." *

Wie lang die Sperren dauern, ist noch unklar.

Freistellung für Schwangere

Anspruch verlängert

Ungeimpftes Ehepaar Tod

Corona-Todesfall in NÖ

Großbritannien ohne Sprit

90% der Tankstellen leer

Erdbeben auf Kreta

Mehrere Verletzte

5G: Große Ablehnung

Schweizer Studie klärt auf

Aufregung um Meghan Markle

Fragwürdige New-York-Outfits

Kind stirbt bei Grenzübertritt

Lukaschenko bekommt Schuld

Bitcoin Hamster

Pelzige Krypto-Trader