Unfall: Wieder toter Biker

Beim Abbiegen übersehen

(08.07.2023)

Im Bezirk Neunkirchen hat sich am späten Freitagabend ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet. Kurz nach 22.00 Uhr lenkte im Gemeindegebiet von Grafenbach-St. Valentin eine 35-jährige Frau einen Pkw auf der B17 in Fahrtrichtung Neunkirchen. Als sie nach links Richtung Ternitz abbiegen wollte, dürfte sie einen entgegenkommenden 48-jährigen Motorradlenker übersehen haben. Der Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen, wie die Polizei Samstag früh mitteilte.

Der Mann aus dem Bezirk Neunkirchen war durch die Wucht der Kollision von seinem Motorrad geschleudert worden. Die 35-jährige Pkw-Lenkerin, ebenfalls aus dem Bezirk Neunkirchen, erlitt einen schweren Schock und wurde mit dem Rettungsdienst in ein nahe gelegenes Landesklinikum gebracht. Die 52-jährige Beifahrerin blieb unverletzt.

(FJ/APA)

Wien: Großeinsatz der Polizei

Berichte über Schüsse

Polizist mit Messer attackiert

Kontrolle in Wien-Favoriten

50 Norovirus-Fälle in NÖ

nach Mci-Besuch

Polizeieinsatz in Innsbruck

Schüler drohen mit Amoklauf

Israel muss Rafah-Offensive stoppen

Internationaler Gerichtshof

Tod nach Blackout Challenge

Gefährlicher TikTok Trend

Mutter enthaftet

Toter Säugling in Wien

Rücksichtloser Auto-Raser angeklagt

wegen versuchten Mordes