Unfallbilanz 2023: Horrorzahlen

Pro Minute ein Verletzter

(12.03.2024) Jede Minute gibt es in Österreich mehr als einen Verletzten! Das zeigt die aktuelle Unfallbilanz des Kuratoriums für Verkehrssicherheit. Demnach haben sich im Vorjahr rund 783.000 Menschen im Land so schwer verletzt, dass sie im Krankenhaus behandelt werden mussten. Die größten Anteile entfallen dabei auf Haushalts- und Freizeitunfälle. Das Kuratorium fordert daher bundesweite Präventionsprogramme, hochwertige medizinische Versorgung und Sofortmaßnahmen zur Erhöhung der Sicherheit.

(mc)

Toter Bub in Tirol

Mordanklage gegen Vater

absolute Armut steigt

336.000 Menschen in Ö

Israel: Etappen statt Großangriff

Druck der USA zeigt Wirkung

AK-Wahl: rote Erfolge

in Ostregion

Diagnose schweißt zusammen

Kate und William bleiben stark

Brangelina

Ende des Rosenkrieges?

Kanye West: Karrierewechsel?

Einstieg in Porno-Industrie?

London: Pferde entlaufen

Chaos im Morgenverkehr