Unfreiwilliger Trip für Katze

(13.06.2014) Unfreiwillige Österreich-Tour für Katze Rosi! Die 3-jährige Mieze aus Bayern schnüffelt im Wohnwagen des Nachbarn rum. Dieser sieht die Katze nicht, schließt die Tür und beginnt seine Urlaubsfahrt Richtung Süden. Erst auf einem Rastplatz in Kärnten bemerkt der Bayer den blinden Passagier im Wohnwagen.

Serina Babka von der Kärntner Krone:

“Er hat dann die Katze ins nächste Tierheim nach Villach gebracht und seinen Nachbarn angerufen. Der Katzenbesitzer hat sich sofort ins Auto gesetzt und ist nach Villach gefahren. Er ist mit seiner Rosi aber inzwischen wieder gut daheim angekommen. Die Katze hat die Fahrt ohne jeden Schaden überstanden.“

Kinder von Sand verschluckt!

Mädchen (5) tot Bub (7) lebt

Wetter: Skigebiete in Teilbetrieb

Sommerattraktionen öffnen

Billie: kritisiert TikToker

TikToker sind überflüssig

Mutterglück: Kardashian

Kourtney mit Baby Rocky

A$AP bestätigt Rihanna's Album

Neues Album nach 8 Jahren

Leni Klum teilt Geburtstagsgrüße

Kindheitserinnerungen mit Seal

Tauber Welpe erobert Herzen

Lulu ist TikTok-Star

Priester vertickt Viagra

Lebenspartner auch verhaftet