Schwestern finden sich per FB

(23.08.2015) Facebook erzählt mal wieder eine unglaubliche Story und natürlich kommt diese aus den USA: Mit einem Posting sucht die 17-Jährige Katie Doak, die als kleines Kind adoptiert wurde, nach ihrer leiblichen Schwester. „Bitte helft mir sie zu finden“, steht auf einem riesigen Plakat, das Katie in die Kamera hält.

Doch das alles so schnell geht, hätte sie sich wohl nie träumen lassen. Ein lokaler Nachrichtensender, der das Posting entdeckt, interviewt Katie und schon nach ein paar Stunden meldet sich Jemand mit den Kontaktdaten ihrer Schwester Kelsey. Und das jetzt Schrägste: Als Katie Kelseys Facebook Profil checkt entdeckt sie, dass ihre Schwester ebenfalls nach ihr gesucht hat – und zwar mit fast genau dem gleichen Foto, auf dem sie mit einem Plakat User bittet, ihr zu helfen.

Mordalarm in Gerasdorf

Mann mit Kopfschuss getötet

Tierquäler verstümmelt Ente

Prämie für Hinweise

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet