Schwestern finden sich per FB

(23.08.2015) Facebook erzählt mal wieder eine unglaubliche Story und natürlich kommt diese aus den USA: Mit einem Posting sucht die 17-Jährige Katie Doak, die als kleines Kind adoptiert wurde, nach ihrer leiblichen Schwester. „Bitte helft mir sie zu finden“, steht auf einem riesigen Plakat, das Katie in die Kamera hält.

Doch das alles so schnell geht, hätte sie sich wohl nie träumen lassen. Ein lokaler Nachrichtensender, der das Posting entdeckt, interviewt Katie und schon nach ein paar Stunden meldet sich Jemand mit den Kontaktdaten ihrer Schwester Kelsey. Und das jetzt Schrägste: Als Katie Kelseys Facebook Profil checkt entdeckt sie, dass ihre Schwester ebenfalls nach ihr gesucht hat – und zwar mit fast genau dem gleichen Foto, auf dem sie mit einem Plakat User bittet, ihr zu helfen.

Dates zunehmend alkoholfrei

Jahresauswertung von Dating-App Tinder

Tag der Menschen mit Behinderung

Rauch kündigt mehr Geld an

Ausschreitungen in Wien

Fußballfans blockieren Fahrbahn

Weitere Hilfen für Heizkosten

Höherer Heizkostenzuschuss

Fall Leonie: Urteil ist da!

Schuldsprüche wegen Mordes und Vergewaltigung

Kurz-Einvernahme geleakt

Teile durchgesickert

Ansage an die Royal Family

Dramatischer Trailer

Missbrauchsfall an Wiener Schule

Neue Vorwürfe, auch gegen Direktion