UNICEF: Video-Experiment schockt!

(01.07.2016) Was würdest du tun, wenn ein 6-jähriges Kind allein auf der Straße nach Hilfe fragt? Das wollte das UNO-Kinderhilfswerk UNICEF wissen und hat ein Video-Experiment gemacht, das im Web für Mega-Aufregung sorgt. In Tiflis in Georgien wird ein kleines Mädchen einmal adrett gekleidet auf die Straßen geschickt, einmal wie eine Obdachlose.

Das Ergebnis schockt: Als sie reich aussieht, kümmert sich fast jeder um sie und will helfen, doch als sie dreckig rumrennt - wird sie ignoriert, aus dem Lokal geschmissen und angeschrien! Das Experiment muss abgebrochen werden. Wegen der heftigen Reaktionen weint das Mädchen:

"Mein Gesicht war dreckig geschminkt und meine Kleidung ganz schmutzig. Das macht mich traurig. Keine Ahnung…Die haben mir alle gesagt, ich soll weg gehen!"

Das Video soll zeigen, dass über 160 Millionen Kinder in Armut leben, aber jeder helfen kann und soll.

7-Jährige ertrunken

Dramatisches Bootsunglück

Cobra-Einsatz in Schule

Bursch mit Spielzeugwaffe

Anti-Faltencreme für Achtjährige

Ärzte besorgt über Trend

Kleinkind stürzt aus Fenster

Einsatzkräfte verlieren Kampf

Kühlschrank auf Gleisen

Schreck für Zuggäste

Berlin bestätigt Abhörfall

bei der deutschen Luftwaffe

Nawalny: Mutter besuchte Grab

des Kremlkritikers in Moskau

Bub erstickt im Wäschetrockner

Tragödie auf Mallorca