Was tun mit uncoolen Geschenken?

(02.12.2014) Nicht jedes Weihnachtsgeschenk ist cool. Bereits jeder Zweite hat schon einmal ein unpassendes Geschenk unterm Christbaum vorgefunden, zeigt eine Umfrage der Flohmarkt-App 'Shpock'. Die häufigsten unpassenden Weihnachtsgeschenke kommen übrigens von der eigenen Mutter, gefolgt von den Großeltern und vom Partner. Frauen werden öfter enttäuscht als Männer.

Wer ein unpassendes Geschenk bekommt, lässt sich das aber meistens nicht anmerken, sondern tauscht es dann ‚heimlich‘ um. Fabio Tiani von 'Shpock':

Der Großteil der ungewollten Geschenke wird mittlerweile weiterverkauft und zwar via Online-Plattformen oder Apps. Damit erspart man sich einerseits den Shoppingwahnsinn nach Weihnachten in den Einkaufszentren. Andererseits muss man auch nicht nach der Rechnung fragen.“

Das sind die TOP-unpassend-Schenker:
Mütter
Großeltern
Partner
Schwiegereltern
Onkel/Tante
Geschwister

Banken mit enormen Gewinnen

Wir zahlen mit durch Zinsen

Ratte legt Flug lahm

3 Tage Verspätung!

EU: PS-Beschränkung für Junge?

Mehr Sicherheit auf den Straßen?

AK-Test: Achtung Zucker-Falle!

Kekse für Babys viel zu süß!

Klimakleber stürmen Parlament

Polizei blockiert Eingang!

Vater und Kids aufgetaucht

Verschollen nach Wohnungsbrand

Wunsch nach Likes: Ungesund

Unzufriedenheit mit Körper

15.000 Betretungsverbote in Ö

Anstieg seit 2020